Pearl

PFM Packaging Machine Pearl

Die PEARL ist eine horizontale Schlauchbeutelmaschine mit rotierenden.
Die Maschine ist konzipiert als vollelektronische 3-Achsen Maschine mit separaten Motoren für Quersiegelung, Längssiegelung und Einlaufband.
Die moderne Servosteuerung bringt der Maschine die Vorteile von:

  • no product no bag: über eine Fotozelle wird erkannt, ob sich ein Produkt im Mitnehmerfach befindet. Sollte ein Fach leer sein, stoppt der Folienabzug und die Kette läuft einen Takt weiter, um die Lücke zu füllen. Es werden so keine Leerbeutel produziert
  • elektronische Fotozellensteuerung: Die elektronische Fotozellensteuerung hat den Vorteil, das das Druckbild sowohl nach vorne als auch nach hinten ausgerichtet werden kann. Das Druckbild wird schneller und genauer ausgerichtet.
  • misplaced product: über eine Fotozelle wird die richtrige Lage des Produktes inm Schlauchbeutel überprüft. Bei Fehllage stoppt die Maschine. Es wird kein Produkt mehr zerstört.
  • Programmspeicher: Es können 30 Arbeistprogramme gespeichert werden. Der Formatwechsel ist damit sehr einfach und schnell durchzuführen. Die Bedienung der Maschine erfolgt über einen ergonomisch angebrachten farbigen Touch Screen Monitor über den sämtliche Maschinenfunktionen gesteuert werden können.

Die Maschine wird eingesetzt zur Verpackung von Backwaren, Obst und Gemüse, Keksen und Non Food Artikeln.
Es können alle siegelfähigen OPP Folien sowie viele Schrumpf- oder Papierfolien verarbeitet werden.
Das attraktive Preis- Leistungsverhältnis macht die PEARL zu einer guten Entscheidung

  • Produktlänge min. 40, max. 450 mm
  • Produktbreite min. 5, max. 220 mm
  • Produkthöhe min. 1, max. 100 mm
  • Folienrollenbreite max. 500 mm
  • Folienrollendurchmesser max. 350 mm
  • Leistung: bis 120 Takte/min.
  • HS-Version (2-up Crimper) bis zu 160 Takte/min.
  • Siegelbackenbreite 250 mm
  • Verpackungsmaterial OPP , PE auf Anfrage
  • Anschluss 400 V/50Hz 3 Ph.
  • Anschlusswert 5 kW
  • Einlauflänge 1500 oder 2300 oder 2900 mm (effektiver Einlegebereich

 PFM_Pearl_06-2010_ita_eng.pdf 968.00 Kb