BG 2800-4800

PFM Packaging Machine Bg 2800 4800

Die BG 2800 produziert Schlauchbeutelpackungen mit 3 versiegelten Seiten und einer perfekten Optik. Entwickelt für hohe Leistungen, hermetisch verschlossene Siegelnähte ohne Falten und eine sehr große Produktionssicherheit.

  • Reinigung: In wenigen Minuten kann die Maschine komplett gereinigt werden. Alle Bauteile sind leicht zu demontieren und es besteht eine unübertroffene Zugänglichkeit.
  • Mehrkopf Quersiegeleinheit: Ein hoher Siegeldruck und die nicht zu übertreffende Siegelzeit von durchschnittlich 9 Takten ist ein wesentlicher Bestandteil des rotierenden Mehrfachsiegelkopfes der BG 2800. Dadurch ist die Maschine in der Lage mit fast allen Folienmaterialien umzugehen. Das Material wird vor dem Versiegeln gespreizt und erhält damit eine absolut faltenfreie und dichte Versiegelung. Jede Siegelbacke verfügt über eine separate Temperaturkontrolle, angezeigt am Touch Screen Monitor der Maschine.
  • Benutzerfreundlich: Siemens Steuerung mit farbigen Touch Screen Monitor zur Bedienung der Maschine. Die Benutzung wird per Passwort in unterschiedliche Level unterteilt.
  • Wiederverschließbare Verpackungen: Durch der Fähigkeit ohne separaten Folienabzug Siegelungen herzustellen, können auf der BG 2800 wiederverschließbare Verpackungen wie Easy-Pack; Pocket-Bag oder ZIP Verpackungen hergestellt werden.
  • Schneller Formatwechsel: Das Format kann in wenigen Minuten gewechselt werden. Die benötigte Anzahl an Siegelbacken wird vom Computer vorgegeben und mit Hilfe einer Spezialzange können die Siegelbacken entnoemen oder zugeführt werden. Der Formatsatz ist einstellbar und muß nicht ausgetauscht werden.
  • Kontrollierte Hochleistung: Bis zu 160 Packungen / Minute können auf der BG 2800 hergestellt werden. Dank dem speziallen Siegelkopf und der mechanischen Messerbetätigung sind alle Siegelnähte hermetisch dicht und faltenfrei versiegelt. Der Folienverlauf kann elektronisch überwacht und korrigiert werden.

 BG_4800_ita_eng_2009.pdf 1.63 Mb