Pharma- und Chemieindustrie

PFM Packaging Applications for Pharma Products

PFM Verpackungsmaschinen erfüllen Anforderungen, Standards und Konzepte der Pharmaindustrie.

PFM Packaging Machinery hat die neue horizontale Verpackungsmaschine Scirocco mit einem kameraunterstützten Robotersystem vorgestellt, die für Verpackung im Pharmaziebereich entwickelt wurde. Die Scirocco besteht aus einem hochleistungsfähigen Long-Dwell-Quersiegelsystem und einem automatisierten, kameragestützten Zuführsystem.

Produkte

 

Zuverlässige, hermetische Dichtungen bei hohen Geschwindigkeiten.

Das Long-Dwell ist ein sich kontinuierlich bewegendes Siegelsystem, das die Leistung der Scirocco auf 200 Takte/Minute erhöht und dabei die Siegeltemperatur, den Druck und die Haltezeit optimiert um den Siegelanteil pro Arbeitsgang zu maximieren. Das Long-Dwell-System produziert garantiert hermetisch dichte Siegelnähte die erforderlich sind für luft- und feuchtigkeitsdichte Verpackungen im Pharmaziebereich und unter Anwendungen von (MAP) (Modified Atmosphere Packaging). Für die Zuverlässigkeit wird keine Pneumatik verwendet, sondern ein im abgedichteten Ölbad gelagerter mechanischer Antrieb, der die Lebensdauer der Komponenten erhöht, während ein konstanter Betrieb gewährleistet wird. Für eine einfache Wartung kann eine Siegeleinheit in nur 10 Minuten entfernt werden.

Umfassende Standards und Fachwissen in der Pharma-Automatisierung.

PFM hat erkannt, dass die Pharmaindustrie OMAC Verpackungsrichtlinien umfasst und die aufkommende Make2Pack Initiative, die auf der ISA S88 basiert. Es wird so verfahren, um sich mit ändernden gesetzlichen Anforderungen auf standardisierte Weise zu befassen. Als sich Trends durchsetzen wie analytische Verfahrenstechnik, erkennen die Marktführer der Pharmaindustrie, dass es unpraktisch ist, die Konformitätsanforderungen von den Anbietern untereinander regeln zu lassen.  Stattdessen sind branchenweite Standards notwendig. Da ihre Kontrollplattform das ELAU`s PacDrive Automationssystem ist, unterstützt die Scirocco von Natur aus alle anwendbaren OMAC Verpackungsrichtlinien – inklusive IEC Standards für Programmiersprachen, Bewegungsvernetzung, Gerätenetzwerk und Ethernet. Und das PacDrive Automationssystem wird bereits in ausgiebig von weltweit führenden Pharmaunternehmen genutzt.  PFM hat darauf reagiert mit der Einführung des von OMAC`s S88 abgeleiteten PackML- Zustandsmodells, in Anlehnung an die besten von ELAU begründeten Anwendungen. Sie haben auch die Vorteile der PacDrive`s Änderungs-Erkennungs-Software, des modularen Programmierungsrahmens und den Gebrauch von getesteten, wiederverwendbaren Software-Objekten aus ihrer umfangreichen IEC-konformen Bausteinbibliothek genutzt  - mit dem Ziel, Technikerkosten zu senken während die Validierungs- und GAMP-Einhaltung vereinfacht wird.

Senkung der Gesamtsystemkosten.

Ein HMI Touch Screen, das bekannte Erscheinungsbild der IEC Programmierung, PacDrive`s leistungsstarke Diagnosefähigkeiten und die Möglichkeit zur Online Fernwartung tragen zum Gesamt-wirkungsgrad der Scirocco und geringen Gesamtbetriebskosten bei . Mit einem von Grund auf rein mechatronischem Design bedient sich die Scirocco eines ELAU PacDrive C400 Controllers um Bewegung und Logik auf die effizienteste Weise zu integrieren - in einem einzigen Softwareprogramm, das auf einem leistungsstarken Pentium Prozessor läuft. Es werden 6 Servo-achsen verwendet, um die Produktzuführung, die Folienabwicklung, die Längs- und Quersiegelfunktionen durchzuführen, um maximale Geschwindigkeit, Flexibilität und ein optimiertes, mechanisches Design zu erreichen. Ein mechanisches Design spiegelt auch die Trends im Pharmaziebereich wieder. Eine freitragende Konstruktion aus Edelstahl AISI 304 bietet abgerundete Kanten und Zugänglichkeit von allen Seiten zur einfachen Reinigung und Desinfektion. Mechanische und elektrische Bauteile sind auf der Rückseite der Maschine isoliert angebracht, entfernt von den Bereichen, die gereinigt werden müssen.

Automatische Zuführung und Folienwechsel.

Das kameragestützte Roboter-System wird genutzt, um wahlweise in regelmäßigen Abständen Produkte auf dem Transportband zu lokalisieren und zu entnehmen, um diese dann ganz präzise in der Schlauchbeutelmaschine zu positionieren.  Zusätzlich ermöglicht ein automatisches Folienwechselsystem einen Rollenwechsel während des Betriebs, ohne Auswirkungen auf die Maschinengeschwindigkeit.